GREIFSWALDER SPORTGEMEINSCHAFT 01 e.V.

schwarzweiss

Ein herzliches Willkommen bei den Greifswalder Rollmöpsen

Hallo, wir, die Greifswalder Rollmöpse möchten uns kurz vorstellen.

Angefangen hat alles im Juni 2000. Der Querschnittabteilung des NRZ-Greifswald, vertreten durch Chefarzt Dr. Gläser, wurden auf dem Rollstuhlsporttag in Schwerin drei Rugbystühle übergeben. Die Sponsoren (VBRS M/V e.V., Meyra und der Förderverein für Querschnittgelähmte M/V) legten damit einen wichtigen Grundstock für die Beheimatung des Rollstuhlrugby in Mecklenburg Vorpommern.
"Mörderballmaterial" war nun vorhanden, an Spielern und Helfern mangelte es jedoch noch.
Im Oktober des Jahres ging es für Dirk, Daniel und Carsten nach Bad Wildungen um einen Schiedsrichterlehrgang zu absolvieren.

Mit drei Schiris und dem Zustoß von Christian und temporär todesmutigen Patienten aus dem NRZ konnte das "Training" nun sporadisch beginnen. Irgendwann kamen Christoph und Felix zum Training und was jetzt wieder fehlte war das Material. Oft wurde in den Alltagsstühlen gespielt was keineswegs effektiv war. Daniel und Carsten machten ihren Übungsleiter mit Schwerpunkt Rolli-Rugby, was dem Training schnell zu gute kam. Der Name Greifswalder Rollmöpse wurde während einer Hinfahrt nach Bad Wildungen aus der Taufe gehoben. Dort durften Dirk, Felix und Daniel bei ihrem ersten Lowpoint-Turnier im August 2002 Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln. Mit dem Namen und dem neu Erlernten im Rückreisegepäck war somit der Startschuß für die Basisliga gefallen.

Dies soll als kleiner Einstieg reichen. Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Seite. Wer Interesse hat, mal bei uns vorbeizuschauen oder sogar Vereinsmitglied werden will, sollte uns mal beim Training oder bei Ligaspielen besuchen...

Mit freundlichen Grüssen, die Greifswalder Rollmöpse

rugby(at)gsg01.de


Trainingszeiten


Montag 20:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr

Trainingsort


BBW-Sporthalle
Pappelallee 2

Greifswald
(Anfahrt über Warschauer Strasse)