Rugby

Ein herzliches Willkommen bei den Greifswalder Rollmöpsen

Mit der Gründung des Vereins im Jahre 2001 entstand auch unser Rollstuhlbasketballteam, das zunächst aus Mitarbeitern und Rehabilitanden des Neurologischen Rehabilitationszentrums in Greifswald bestand. Nach und nach erschienen auch andere Interessierte aus der Umgebung, um diesen Sport in ihrer Freizeit auszuüben.

 

Nach harter Arbeit und vielen Trainingseinheiten, bei denen allerdings auch immer der Spaß im Vordergrund stand, fuhren wir im Januar 2003 nach Neubukow, um an den Landesmeisterschaften teilzunehmen. In den Gruppen- und Platzierungsspielen erreichten wir dort einen akzeptablen 5. Platz und erhielten neue Eindrücke. Im Februar 2003 begann dann die MV- Liga, in der wir zum ersten Mal antraten. Schon am ersten Spieltag konnte die Partie gegen den Mitkonkurrenten aus Rerik gewonnen werden.

 

Zum Ende der Saison gab es noch einmal ein Highlight: Wir fuhren zum Sopurcup nach Berlin, dem größten Rollstuhlbasketballevent Deutschlands. Dort erreichten wir nach 4 Siegen aus 6 Spielen einen erfolgreichen 5. Platz in der Leistungsklasse 3.

 

Das soll´s erst mal an dieser Stelle gewesen sein. Wer Interesse hat, mal bei uns vorbeizuschauen oder sogar Vereinsmitglied werden will, sollte uns mal beim Training oder bei Ligaspielen besuchen…

Mit freundlichen Grüssen, die Greifswalder Wikinger

Wer darf mitspielen:
Menschen die mindestens an 3 Gliedmaßen Einschränkungen vorweißen können.

Mannschaften, Spielfeld und Grundregeln:
Gespielt wird auf einem normalen Basketballfeld. Auf dem Spielfeld befinden sich 2 Mannschaften zu je 4 Spielern. Die Spieler einer Mannschaft dürfen zusammen nicht mehr als 8 Punkte haben. Die Punktzahl eines Spielers wird durch einen Klassifizierer ermittelt. Die Punktzahl, die ein Spieler bekommt richtet sich nach dem Grad der Behinderung. die Punkteskala geht von 0.5 – 3.5 Punkte. Je höher die Punktzahl, desto mobiler der Spieler. Es gilt den Ball ( Volleyball ) über die gegnerische 8 m breite Torlinie zu bringen. Hierbei muss der Ball sicher im Besitz eines Spielers sein. Der Strafraum ( key = 8m x 1,75m ) ist der Torlinie vorgesetzt und darf innerhalb nur von 3 Spielern verteidigt werden. Die Dauer eines Spiels ist 4x8min. effektive Spielzeit. 4 Time-outs zu jeweils einer Minute stehen jeder Mannschaft pro Spiel zur Verfügung. Es gewinnt diejenige Mannschaft, die am Ende der Spielzeit die meisten Tore erzielt hat. Der Ball darf gepasst, geworfen, gedribbelt und auf dem Schoss transportiert werden. Nach 10 Sekunden muss der Ball geprellt oder abgegeben werden. Der Ball darf nur 15 Sekunden in der eigenen Hälfte gehalten werden. Ein Angreifer darf sich höchstens 10 Sekunden im gegnerischen key aufhalten.

Regelverstöße:
– körperliche Berührung des Gegners
– hineinfahren in den Rollstuhl des Gegners hinter der Hinterachse, so dass sich der Rollstuhl um die eigene Achse dreht.
– Rückspiel in die eigene Hälfte.
– Rollstuhlkontakt während einer Spielunterbrechung.
verstößt ein Spieler gegen eine Regel, so verliert seine Mannschaft entweder den Ball, oder der Spieler muss eine Minute auf die Strafbank.

Das Team

rugby

Geboren: 12.04.1976
Interessen: Surfen, alte Möbel

Daniel Lemke

Trainer
rugby

Nickname: dirksen
Dabei seit 2002
Geboren: 20.08.1968
Punkte: 0,5

Dirk Weber

rugby

Nickname: Erdnuss
Dabei seit 2002
Punkte: 0,5
Interessen: Hund

Andreas Pach

Spielleiter Bezirksliga Ost
rugby

Nickname: Sexbombe
Dabei seit 2002
Geboren: 29.05.1986
Punkte: 3,0
Interessen: Computerspiele, Kevin betreuen

Christoph Hinz

Spieler
rugby

Nickname: Grinsebacke
Dabei seit 2002
Geboren: 01.03.1983
Punkte: 2,0
Interessen: Computer, Sport, Musik

Jens Meyer

rugby

Nickname: alter Sack
Sabei seit 2002
Geboren: 19.07.2008
Interessen: Dieter Bohlen vorm Altar anbeten

Carsten Züge

Schiedsrichter
rugby

Nickname: Brauni
Dabei seit 2003
Geboren: 25.04.1986
Punkte: 3,0
Interessen: Autos, Christoph betreuen, Schach

Kevin Krämer

Spieler
rugby

Dabei seit 2004
Geboren: 11.02.1984
Punkte: 3,0
Interessen: Autos, Freunde, PC

Christian Paschke

Spieler
rugby

Nickname: Meikel
Dabei seit 2007
Geboren: 08.07.1973
Punkte: 0.5

Michael Kreuchauf

rugby

Christian Pasztor

rugby

rugby

Kurstermine

Aktuell keine Termine.

Neuigkeiten & Presse